Presseaktivitäten & Medienpräsenz

Wer sich auf die Fahnen heftet, die Möglichkeiten, Vorteile und Chancen einer Lehre hervorzuheben und damit das Ansehen der Lehre in der Gesellschaft permanent zu verbessern, der muss auch nach bestem Wissen und Gewissen aktive Öffentlichkeitsarbeit betreiben. Eine solche positive Medienarbeit ist uns in den letzten Jahren gut gelungen.

Egal ob bei wichtigen Themen zur Lehre, die wir bearbeiten, bei Forderungen, die wir an die Politik richten, oder bei weitreichenden Anliegen unserer Mitgliedsunternehmen – wir versuchen dabei konstruktive Öffentlichkeitsarbeit für die duale Ausbildung zu leisten. In Zusammenarbeit mit unseren renommierten Partnern schaffen wir dadurch öffentlich für die Lehre einzustehen und zu kämpfen, sowie das Ziel der Imageverbesserung der dualen Ausbildung produktiv voranzutreiben.

Die Anliegen hinsichtlich der Lehre, welche oft im Austausch mit unseren Mitgliedsunternehmen entstehen, konnten wir in der Vergangenheit erfolgreich medial präsentieren und kommunizieren. Durch von uns organisierte Pressekonferenzen und in Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten österreichischen Medien tragen wir unsere Forderungen in die Öffentlichkeit und damit direkt zu den Entscheidungsträgern sowie Stakeholdern.

 

Ein kurzer Überblick über Pressekonferenzen von zukunft.lehre.österreich:

 

Auf folgende Medienclippings der letzten Monate dürfen wir ebenfalls hinweisen:

Zu zukunft.lehre.salzburg.: 

Zur z.l.ö.-Studie zum Lehrlingsmangel: 

Studie COVID-19 führt zu Lehrlings-Bewerbermangel: 

Zur Pressekonferenz z.l.ö. und Verbund mit Bundesministerin Schramböck:

 

  • Geschäftsführer Mario Derntl im Talk mit ÖGJ-Vorsitzender Susanna Hofer über die Herausforderungen der Lehre in den OÖ Nachrichten: https://bit.ly/2JLxMKa
  • Die Macher“ über eine aktuelle Studie des ibw zur gesellschaftlichen Aufwertung der Lehrlingsausbildung: https://bit.ly/33QO23y
  • Aktueller Bericht von Kurier über z.l.ö.-Webinar mit A1 Telekom Austria: https://bit.ly/37LpjyC
  • Von Alfred Mahringer (HR-Leiter A1) bis Gina Aichbauer (Inhaberin Hairgott): „Die Macher“ zeigen Karrierewege von ehemaligen Lehrlingen: https://bit.ly/3gjPBfn

 

 

Sei kein Gefangener der Vergangenheit:
Internet Explorer ist für unsere Technologie zu alt!
Bitte verwende einen der folgenden Browser!