Neues Regierungsprogramm - Massive Aufwertung der Lehre

Neues Regierungsprogramm - Massive Aufwertung der Lehre

Die Volkspartei und Die Grünen einigen sich auf eine massive Aufwertung der Lehre im neuen Regierungsprogramm. Das sind großartige Neuigkeiten für die rund 100.000 Lehrlinge und Lehrbetriebe in Österreich.

  • Aufwertung der 9. Schulstufe fixiert
  • Steigerung der Qualität der Lehre durch Weiterbildungen und Coachings
  • Unternehmen werden künftig unterstützt, wenn sie in die Weiterbildung ihrer Lehrlinge investieren

Das Regierungsprogramm sieht zudem eine weitere Aufwertung der dualen Ausbildung vor. Eine zentrale Maßnahme dabei: Der Meistertitel soll künftig auch in offiziellen Dokumenten eingetragen werden können. Dies stellt vor allem ein Zeichen der Anerkennung für Qualifikation und Leistung dar.

Alle Details können hier nachgelesen werden: Zum ORF-Beitrag

zukunft.lehre.österreich. sagt Danke an unsere Vizepräsidentin und Bundesspartenobfrau KommR Ing. Renate Scheichelbauer-Schuster für ihren Einsatz. Dank gilt auch Sebastian Kurz und Werner Kogler, den Verhandlungsteams, sowie all jenen, die diesen Erfolg ermöglicht haben!

Mario Derntl | 23.03.2020

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mario Derntl | 14.12.2020

Starke Partnerschaft: z.l.ö. & Lehrberuf.info

Gemeinsam mit Lehrberuf.info, der größten Lehrstellenbörse Österreichs, wollen wir zukünftig gemeinsam das Thema Lehre noch stärker in den Fokus rücken.

Mario Derntl | 24.11.2020

Mitgliederzuwachs - großer Zuspruch für z.l.ö.

Durch die z.l.ö.-Neumitglieder Land Salzburg und HUECK FOLIEN GmbH erweitert sich unsere Initiative um zwei bedeutungsvolle Ausbildungsbetriebe.

Michaela Stadlmayr | 22.11.2020

MINToring - Auf der Suche nach Coaches

Ein spannendes Projekt der Jungen Industrie, das nun neben zukünftigen Studierenden auch für angehende Lehrlinge interessant wird, ist das MINToring Programm.