Full House beim z.l.ö. Neujahrsempfang 2020

Full House beim z.l.ö. Neujahrsempfang 2020

Um mit vollem Elan in das neue Jahr zu starten, fand am 27. Jänner 2020 zum ersten Mal der z.l.ö. Neujahrsempfang in den Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer statt. Nach der erfolgreichen Pressekonferenz zur neuen Kampagne „1000 Gesichter für die Lehre“ gab das Highlight des Abends, der Neujahrsempfang, die Möglichkeit, sich mit interessierten Kolleginnen und Kollegen zu vernetzen.

Von Unternehmern, Ausbildern, Interessensvertretern bis zu den Lehrlingen selbst, sind knapp 100 Persönlichkeiten der Einladung gefolgt und haben den Empfang zu einem großen Erfolg werden lassen. zukunft.lehre.österreich. sagt Danke für die Unterstützung!

Nach einer sehr unterhaltsamen Impulskeynote durch Unternehmer und Ex-Lehrling Walter Kreisel, MBA wurde in der anschließenden Diskussion über die Chancen und Möglichkeiten einer Lehre diskutiert. Ein großer Dank gilt den Podiumsteilnehmern Generaldirektor der Energie AG Oberösterreich und z.l.ö.-Präsident DDr. Werner Steinecker; WKOÖ-Vizepräsidentin, Unternehmerin und Ex-Lehrling Margit Angerlehner; Leiter Cybersecurity bei PwC Österreich und Ex-Lehrling Georg Beham; MSc sowie der Standort Wien Geschäftsführerin von Sindbad – Social Business Livia Wurzer.

Herzlicher Dank gilt auch dem Team von Vizepräsidentin Frau KommR Ing. Scheichelbauer-Schuster und Herrn Prof. Dr. Kainz für die Gastfreundschaft in den Räumlichkeiten der WKO.

Als abschließendes Highlight zum Neujahrsempfang präsentierte z.l.ö. das Aftermovie zum Event:

 

Mario Derntl | 23.03.2020

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mario Derntl | 14.12.2020

Starke Partnerschaft: z.l.ö. & Lehrberuf.info

Gemeinsam mit Lehrberuf.info, der größten Lehrstellenbörse Österreichs, wollen wir zukünftig gemeinsam das Thema Lehre noch stärker in den Fokus rücken.

Mario Derntl | 24.11.2020

Mitgliederzuwachs - großer Zuspruch für z.l.ö.

Durch die z.l.ö.-Neumitglieder Land Salzburg und HUECK FOLIEN GmbH erweitert sich unsere Initiative um zwei bedeutungsvolle Ausbildungsbetriebe.

Michaela Stadlmayr | 22.11.2020

MINToring - Auf der Suche nach Coaches

Ein spannendes Projekt der Jungen Industrie, das nun neben zukünftigen Studierenden auch für angehende Lehrlinge interessant wird, ist das MINToring Programm.