Wir wachsen weiter

Neue Mitglieder im Überblick

Ein herzliches Willkommen bei unserer Initiative zukunft.lehre.österreich. – wir bedanken uns vielmals für Ihr großes Engagement im Lehrlingsbereich! Gemeinsam haben wir die Stärke das Image der dualen Ausbildung zu verbessern.

Die HOFER KG ist eine österreichische Lebensmittelhandelskette mit Sitz in Sattledt, Oberösterreich. Das Unternehmen ist eines der größten Einzelhandelsunternehmen im Land, wurde im Jahr 1968 gegründet und ist Teil der Unternehmensgruppe Aldi Süd, die auf vier Kontinenten in elf Ländern vertreten ist und dabei über mehr als 6.000 Filialen verfügt. HOFER beschäftigt in Österreich mehr als 12.000 Mitarbeiter und unterhält mehr als 525 Filialen. Es werden vor allem Einzelhandelskaufleute ausgebildet, wobei auch die Absolvierung einer Lehre zum/r Bürokaufmann/frau sowie im Bereich IT angeboten wird.

Der Magistrat der Stadt Wien ist mit rund 65.000 MitarbeiterInnen der größte Arbeitgeber der Hauptstadt und mit rund 520 Lehrlingen, die aktuell in 25 verschiedenen Berufen ihre Lehrausbildung machen, auch eines der größten Ausbildungsunternehmen Österreichs. Die Wiener Stadtverwaltung bildet Lehrlinge in den verschiedensten Berufen aus – von der Verwaltungsassistenz, über Applikationsentwicklung-Coding bis hin zum/r Gärtner/in oder Tischler/in. Diese werden beispielsweise in Magistratsabteilungen, Bezirksämtern, Politischen Büros oder auch im Wiener Gesundheitsverbund eingesetzt.

Die Fussl Modestraße Mayr GmbH ist ein Mode-Einzelhandelsunternehmen mit 150-jähriger Tradition. Die Zentrale des Familienunternehmens befindet sich in Ort im Innkreis, Oberösterreich. Fussl vertreibt zu etwa 80 Prozent Eigenmarken für Mode und Accessoires für Damen, Herren und Kinder. Das Unternehmen verfügt über 186 Filialen in Österreich, wovon 150 in Österreich und seit dem Jahr 2016 auch 36 in Deutschland angesiedelt sind, und insgesamt rund 1.200 MitarbeiterInnen beschäftigt werden. Angeboten wird die Lehre zur/m Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel.

Die TUI Austria Holding GmbH mit Sitz in Wien gehört zum weltweit führenden Touristikkonzern TUI Group aus Deutschland, welcher weltweit mehr als 50.000 MitarbeiterInnen beschäftigt. Die Abkürzung TUI steht für Touristik Union International. Unter dem Dach der TUI Group werden 1.600 Reisebüros, fünf Fluggesellschaften, über 400 eigene Hotels, 15 Kreuzfahrtschiffe sowie Reiseveranstalter in allen wesentlichen Urlaubsländern rund um den Globus gebündelt. TUI legt großen Wert auf die Lehrlingsausbildung und bildet selbst Reisebüroassistenten aus.

Die SUZUKI AUSTRIA Automobil Handels Gesellschaft m.b.H. ist eine 100%ige Tochtergesellschaft des japanischen Automobil- und Motorradherstellers. Von Salzburg aus steuert sie mit rund 50 MitarbeiterInnen die österreichweiten Aktivitäten der beiden Geschäftsbereiche Automobil und Motorrad. 70 Jahre nach der Unternehmensgründung in Japan wurde 1980 SUZUKI AUSTRIA gegründet. Im Jahr 2019 betrug der Anteil am österreichischen Automobilmarkt 2,61%. Suzuki überzeugt in Österreich vor allem durch seine Allrad- und Kleinwagenkompetenz.

Das internationale Salzburger Technologie- und Maschinenbauunternehmen Palfinger Europe GmbH ist führender Anbieter innovativer, hydraulischer Kran- und Hebelösungen. Mit insgesamt rund 10.800 Mitarbeitern, 34 Fertigungsstandorten und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk mit über 5.000 Stützpunkten garantiert das Unternehmen unmittelbare Kundennähe. In den Segmenten Hubladebühnen, Ladekrane und vielem mehr ist das Unternehmen Weltmarktführer. Palfinger bietet, unter anderem am neuen, hochmodernen Ausbildungscampus Lengau, mit 17 technischen und kaufmännischen Berufsbildern eine zukunftsorientierte Lehrzeit.

Strukturell ist der Österreichische Automobil-, Motorrad- und Touring Club (kurz ÖAMTC) als Verkehrsclub ein Zusammenschluss aus sieben Landesvereinen, darunter ÖAMTC Oberösterreich mit Sitz in Linz. Der überparteiliche, gemeinnützige Verein mit insgesamt mehr als 2,2 Millionen Mitgliedern finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge und Einnahmen seiner Tochtergesellschaften. Inhaltlich versteht sich der größte Mobilitätsclub Österreichs als Interessensgemeinschaft mobiler Menschen im Land – von Pannenhilfe, Rechtshilfe, Fahrtechnikzentren, bis Interessenvertretung, Flugrettung und vielem mehr. Lehrlinge werden in den unterschiedlichsten Berufen ausgebildet.

Die TEAM 7 Natürlich Wohnen GmbH ist Naturholzmöbel-Hersteller mit Sitz in Ried im Innkreis in Oberösterreich und verkauft maßgefertigte Design- und Massivholzmöbel in über 30 Länder. Der Exportanteil beträgt 86%. Gegründet wurde das Unternehmen 1959. Das Angebot an Lehrstellen reicht von handwerklichen Berufen wie Tischler/in oder Holztechniker/in bis hin zu Bürokauffrau/mann. Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten fördern die persönliche und fachliche Entwicklung der derzeit 28 Lehrlinge.

Die Honeder Naturbackstube GmbH ist eine traditionelle Landbäckerei, die seit 1893 im Familienbesitz und in vierter Generation geführt wird. Das Filialnetz besteht aus 22 Filialen in Linz und im Mühlviertel, mit dem Stammhaus in Weitersfelden, und insgesamt rund 250 Mitarbeiter/innen. Die Lehre genießt bei Honeder höchsten Stellenwert. Derzeit bekommen bei Honeder 14 Lehrlinge eine professionelle Ausbildung als Bäcker/in, Konditor/in, Einzelhandel- oder auch Bürokauffrau/-mann.

Die WFL Millturn Technologies GmbH & Co. KG mit Sitz in Linz ist der weltweit führende Anbieter auf dem Gebiet der Komplettbearbeitung. Als weltweit einziger Hersteller konzentriert sich WFL seit 1993 ausschließlich auf die Produktion multifunktionaler Dreh-Bohr-Fräszentren, mit einer Exportquote von über 95%. Im ausgezeichneten ineo-Lehrlingsbetrieb werden Lehrlinge in der Mechatronik, Metalltechnik, Automatisierungs- und Prozessleittechnik oder auch in der Betriebslogistik ausgebildet.

C&A ist trotz seiner Größe mit rund 31.000 MitarbeiterInnen stets ein Familienunternehmen geblieben und blickt auf 170 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. C&A steht für die Gründer Clemens und August. Die Lehre zur/m Einzelhandelskauffrau/-mann hat hohen Stellenwert beim Bekleidungsunternehmen – so durften besipeislweise bereits Lehrlinge im 3. Lehrjahr eine Filiale führen. Zurzeit beschäftigt C&A 68 Lehrlinge in Österreich.

Die HORNBACH Baumarkt GmbH zählt als Teil der deutschen Hornbach Baumarkt Gruppe europaweit zu den größten Betreibern von Bau- und Gartenmärkten. Insgesamt gibt es 161 großflächige Märkte plus Onlineshops in neun Ländern Europas. Über 21.000 MitarbeiterInnen sind am Erfolg des seit fünf Generationen familiengeführten Unternehmens beteiligt. Lehrausbildungen, bei denen vieles geboten wird, sind im Einzelhandel, Büro, sowie in der Betriebslogistik möglich.

Die Schoeller-Bleckmann Edelstahlrohr GmbH (SBER) mit Sitz in Ternitz, Niederösterreich, ist ein weltweit tätiger Hersteller von hochwertigen nahtlosen Edelstahlrohren für den Öl- und Gassektor, Industrie und Maschinenbau. Das Unternehmen mit mehr als 130-jähriger Unternehmensgeschichte zählt in diesem Bereich zu den wichtigsten Erzeugungsbetrieben auf der ganzen Welt. Unter anderem wird die Lehre zur/m Elektro- oder MetalltechnikerIn, sowie zur/m ProzesstechnikerIn angeboten.

KWG (Kraftwerk Glatzing-Rüstorf) ist ein seit 1920 tätiger regionaler Stromerzeuger, Netzbetreiber und Energieversorger mit Sitz in Schwanenstadt (Oö). Die Genossenschaft betreibt insgesamt sieben Kleinwasserkraftwerke entlang der Ager und unterhält ein eigenes Verteilnetz in 24 Gemeinden mit etwa 100 Trafostationen und einer Leitungslänge von 500 Kilometern. KWG bildet Lehrlinge in den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbautechnik und Büro aus.

Linz ist nicht nur ein attraktiver Wirtschaftsstandort mit rund 100.000 täglichen Pendlern in die Stadt. Die Stadt Linz bildet selbst auch rund 200 Lehrlinge aus. Darüber hinaus kann man sich noch für eine von 100 Lehrstellen in städtischen Unternehmen bewerben. Von der KöchIn bis hin zur Garten- und Grünflächengestaltung-Langschaftsgärtnerei, eine große Vielfalt an großartigen Lehrberufen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Sei kein Gefangener der Vergangenheit:
Internet Explorer ist für unsere Technologie zu alt!
Bitte verwende einen der folgenden Browser!