Lehrlinge und Berufsschüler im 2. Lockdown

Lehrlinge und Berufsschüler im 2. Lockdown

Auch unsere Lehrlinge sind mit der gesamten Wirtschaft Österreichs wieder vom zweiten harten Lockdown betroffen.

Der seit Dienstag, dem 17.11., geltende zweite harte Lockdown trifft mit der gesamten Wirtschaft ebenso unsere Lehrlinge und Berufsschüler. Was für sie derzeit gilt, kurz zusammengefasst:

Berufsschüler/innen werden bereits seit Dienstag, dem 03.11., bis vorerst 06.12. im Distance-Learning unterrichtet. Fest steht aber derzeit, dass Lehrabschlussprüfungen unter umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen regulär präsent stattfinden werden. Die berufsfachliche Ausbildung kann, wenn sich diese nicht verschieben lässt, doch stattfinden, solange nicht mehr als 25 Prozent der Schüler gleichzeitig anwesend sind.

Selbstverständlich müssen Lehrlinge wie alle anderen Mitarbeiter ihren Dienstverpflichtungen nachkommen. Dabei ist auf alle derzeitigen Vorschriften betreffend Sicherheit und Gesundheit zu achten.

Weiterführende Informationen:

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Sei kein Gefangener der Vergangenheit:
Internet Explorer ist für unsere Technologie zu alt!
Bitte verwende einen der folgenden Browser!