Aktuelles bei z.l.ö.

Aktuelles bei z.l.ö.

Nicht nur in den vergangenen Wochen, sondern auch zukünftig tut sich einiges bei zukunft.lehre.österreich. Wir stellen unter anderem neue – für z.l.ö.-Mitgliedsbetriebe kostenlose – Weiterbildungsangebote für Ausbilder und Recruiter vor.

 

Rückblick Pressekonferenz

Am 08. Februar präsentierten wir im Rahmen einer Pressekonferenz eine von uns in Auftrag gegebene Studie zu den Auswirkungen von COVID-19 auf den aktuellen Lehrlingsmarkt. Wir sind nach wie vor begeistert vom enormen medialen Echo und freuen uns über großes Interesse zahlreicher Medienvertreter. Alle weiteren Details dazu, sowie die Studie selbst, finden Sie in unserem vorangegangenen News-Beitrag

Weiters machen wir Sie aufmerksam auf unseren Impact Report

 

Review Webinar „Unternehmenskultur und Werte – Auswirkungen auf die Lehrlingsausbildung?“

Am 09. Februar durften wir Sie gemeinsam mit dem CEO der HeartBeat GmbH Gernot Schneebauer und einigen Trainern des HeartBeat-Teams zum Zoom-Webinar einladen. Nach einem sehr erfrischenden und anregenden Vortrag konnten sich die teilnehmenden Ausbilder in Kleingruppen über konkrete Praxiserfahrungen in ihren Unternehmen und über notwendige Rahmenbedingungen erfolgreicher Lehrlingsausbildung austauschen. Das ausgezeichnete Feedback spiegelt den Erfolg des Webinars wider, das das Spannungsfeld zwischen Herz und Hirn grandios vereint hat. Herzlichen Dank an Gernot Schneebauer und sein Team, sowie an alle Teilnehmer!

Der Vortrag zum Nachschauen auf Video

Präsentation
Die Ergebnisse der Gruppendiskussionen

Webinarreihe „Erfolgreiches Recruiting in Zeiten von Corona“
Traditionelle Recruiting-Strategien für Lehrlinge wie Messen und Schulbesuche fallen in Zeiten von Corona flach. Genau jetzt ist es wichtiger denn je, sich über alternative Herangehensweisen Gedanken zu machen. In einem zweiteiligen Webinar erarbeiten Sie gemeinsam mit Jakob Selinger – Geschäftsführer METASKILLS.academy und toptalents – eine Toolbox, mit der Sie Ihr Recruiting von Lehrlingen auf die nächste Stufe heben. Die Webinare können auch unabhängig voneinander besucht werden:

  1. Webinar „Employer Branding“
  • Employer Branding als nachhaltige Recruiting-Strategie für Lehrlinge
  • Lehrlinge als Botschafter für Unternehmen
  • Die Zielgruppe im Mittelpunkt – Wie erreiche ich GenZ?
  • Social Media und Employer Branding

Wann: Dienstag, 02. März 2021 von 10.00 Uhr bis 11:30 Uhr
Wo: Online via Zoom

Anmeldung

  1. Webinar „Social Media Recruiting”
  • Digitalisierung mitdenken
  • Smartphone als Recruiting-Tool
  • Künstliche Intelligenz von facebook für effektives Recruiting nutzen
  • Die „User Journey“ im Recruiting Prozess

Wann: Dienstag, 16. März 2021 von 10.00 Uhr bis 11:30 Uhr
Wo: Online via Zoom

Anmeldung

 

Webinar „Vielfalt nutzen & Perspektiven schaffen – Junge Menschen mit Fluchterfahrung in der Lehre“
Als Verein ist es uns ein Anliegen, Unternehmen, die Menschen mit Fluchthintergrund ausbilden wollen, mit der Caritas Österreich zu verbinden. Im Rahmen des Projekts „MIND – Migration.Interconnectedness.Development“ lädt die Caritas zusammen mit z.l.ö. in diesem Webinar dazu ein, auf Chancen, Herausforderungen und Potentiale in der Lehrausbildung von jungen Menschen mit Fluchterfahrung zu blicken. Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach Win-Win Situationen, in denen nicht nur junge geflüchtete Menschen, sondern auch ausbildende Unternehmen profitieren. Wir freuen uns auf Sie!

Wann: Dienstag, 09. März 2021 von 13.00 Uhr bis 14:30 Uhr
Wo: Online via Zoom

Anmeldung

Unsere neuen Mitglieder

Auch das Wachstum unserer Mitglieder schreitet immer weiter voran, wofür Ihnen allen unser größter Dank gilt! Heute dürfen wir zwei weitere Mitgliedsunternehmen vorstellen: Die Wiener Stadtwerke, sowie starlim und sterner.

Die Wiener Stadtwerke GmbH ist Österreichs größter kommunaler Infrastrukturdienstleister und zählt zu den 30 größten Unternehmen Österreichs. Im Verantwortungsbereich des Konzerns liegen unter anderem die Energieversorgung, der Öffentliche Personennahverkehr und der Bereich der Bestattung von Stadt und Land Wien. Derzeit sind konzernweit rund 15.000 Mitarbeiter beschäftigt. Davon absolvieren aktuell 445 Lehrlinge in 12 verschiedenen Lehrberufen ihre Ausbildung – unter anderem im Bereich der Betriebslogistik, Elektrotechnik und Mechatronik, Telekommunikationstechnik und Floristik.

Die Sterner Werkzeugbau GmbH – Starlim Spritzguss GmbH ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Marchtrenk, Oberösterreich. Als Teil der internationalen Unternehmensgruppe ist sterner im hauseigenen Werkzeugbau für die Fertigung von Werkzeugen verantwortlich, welche ausschließlich von der Firma starlim, dem Weltmarktführer in der Verarbeitung von Flüssigsilikon, in der Spritzguss-Produktion von Silikonteilen eingesetzt werden. Von den zirka 1.000 Mitarbeitern absolvieren derzeit knapp 100 Jugendliche eine Lehrausbildung im sterner training center, welche in den letzten Jahren mehrfach ausgezeichnet wurde.

Wir freuen uns, dass wir zukünftig gemeinsam gegen den Fachkräftemangel in Österreich auftreten, welcher unser konkretes Handeln benötigt. Ein herzliches Willkommen bei z.l.ö. und großer Dank für so viel Einsatz für die Lehre!

„3 Jahre z.l.ö. – Hinter den Kulissen der größten Lehrlingsinitiative Österreichs“

…unter diesem Titel veröffentlichten wir angesichts des dreijährigen Bestehens von zukunft.lehre.österreich. einen Artikel bei HRweb. Sie erfahren darin, was wir genau bewirken möchten und wieso dies nicht aus bloßem Selbstzweck, sondern für die Gesellschaft als Ganzes von Bedeutung ist. Wenn Sie ebenfalls einen Blick hinter die Kulissen unserer Initiative werfen möchten, verweisen wir hier deshalb direkt weiter:

Zum Artikel

ORF Interview mit Mario Derntl

Am vergangenen Freitag, 19. Februar durfte z.l.ö.-Geschäftsführer Mario Derntl bei „Aktuell nach Eins“ über die aktuelle Lehrlingssituation und die Auswirkungen auf die heimische Wirtschaft sprechen. Ein herzliches Danke an den ORF für die Einladung!

Zum Interview

Vorstellung Projekt Growin‘ 2.0

Die Fortsetzung von Growin‘ – eine Initiative zur Entwicklung nachhaltiger Ideen durch Lehrlinge – bietet mit Growin‘ 2.0 österreichweit Lehrlingen die Möglichkeit, eine unternehmerische, innovative Idee zu generieren, um die Nachhaltigkeit im eigenen Lehrbetrieb zu fördern.

  • Entwicklung von Konzept, Prototyp und Businessplan für die Umsetzung einer Projektidee zum Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen
  • Lehrlingsteam bestehend aus 2-5 Lehrlingen (2./3. Lehrjahr) pro Betrieb
  • Präsentationstraining für einen überzeugenden „Idea Pitch“ in einer Abschlusspräsentation

Die Teilnehmenden werden im Rahmen von zwei Blockveranstaltungen mit einem Abstand von vier bis sechs Wochen von Coaches unterstützt. Zusätzlich steht jedem Lehrlingsteam ein/e Mentor/in aus dem Rotary Club zur Seite, der bei der Weiterentwicklung der Idee unterstützt und als unternehmensexterne/r Unternehmer/in einen Blick über den Tellerrand bieten kann. Weitere Informationen finden Sie unter www.keepgrowin.at

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Sei kein Gefangener der Vergangenheit:
Internet Explorer ist für unsere Technologie zu alt!
Bitte verwende einen der folgenden Browser!